Handtherapie

Therapie von Hand, Ellenbogen, Schulter

Einer unserer Kompetenzen liegt in der Rehabilitation der Schulter, des Ellenbogens und der Hand.

Handtherapie und handchirurgische Nachsorge

Das Ziel der ergotherapeutischen Behandlung ist, die funktionelle aktive Beweglichkeit wiederherzustellen! Die Funktionstüchtigkeit der betroffenen Extremität und somit die bestmöglichste Selbstständigkeit stehen hier im Vordergrund.

Therapie

  • Die Therapieinhalte der Behandlung orientieren sich an der Diagnose und werden je nach Krankheitsbild und aktuellem Schwerpunkt folgendermaßen ausgewählt.

  • motorisch-funktionelle Behandlung

  • manuelle Therapie

  • Ödem- und Kontrakturprophylaxe

  • Narbenbehandlung

  • Sensibilisierungstherapie und Desensibilisierungstherapie

  • Biofeedback

  • Elektrotherapie

  • Ultraschalltherapie

  • Lasertherapie

  • Blaulichttherapie

  • Wärmetherapie

  • Transkutane Vibrationsstimulation

  • Matrix-Therapie

  • Pneumatische Pulsationsmassage

  • Prolax-Massagesystem-Therapie

  • Videotherapie

Operative Nachbehandlung

Wie verläuft die Behandlung nach einer Operation?

Die Nachbehandlung nach einer Operation der Hand ist in vielen Fällen für den Erfolg der Gesamtbehandlung ebenso wichtig, wie die Operation selbst.

Es ist absolut wichtig, dass der operierte Arm oder die Hand in den ersten Tagen nach dem Eingriff hochgelagert wird. Dies verhindert zugleich Schwellung und Schmerzen. Wenn die Finger frei sind, müssen sie sofort nach dem Eingriff bewegt werden. Damit kann eine Bewegungseinschränkung verhindert werden. Tun Sie dies bitte nach den Anweisungen des Arztes oder ihres Therapeuten aber ohne Anstrengung und ohne Provokation von Schmerzen. Respektieren Sie bei allen Bewegungen die Schmerzgrenze.

Hände benötigen Bewegung.

Diese Hinweise können keineswegs die Beratung durch einen Arzt oder Therapeuten ersetzen. Hier können Sie sich informieren über einige Besonderheiten bei der Behandlung von erkrankten oder operierten Händen. Jede operierte oder verletzte Hand neigt für viele Wochen und Monate zu leichten Schwellungen. Dies ist ein normaler Vorgang.

Empfindliche Narben

Manche Patienten ist es in der Nachbehandlungsphase eine große Belastung, wenn sich nach sechs, acht oder mehr Wochen die Operationsnarben noch sehr empfindlich anfühlen. Im Bereich der Hand ist jedoch eine lange Narbenempfindlichkeit eher die Regel als die Ausnahme. Die menschliche Hand ist mit einer hohen Sensibilität versorgt. Auch bei einer regelhaften Narbenbildung empfindet man daher Narben an der Hand ungleich viel länger und stärker, als an einer anderen Körperstelle.

Schienenherstellung

  • Herstellung von statischen und dynamischen Schienen

  • Entwicklung von komplexen statischen und dynamischen Schienen, gegebenenfalls in direkter Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten

  • Betreuung und evtl. Korrektur der Schienen je nach Stadium der Heilung

Einteilung nach Art der Schiene

  • Übungsschienen

  • Quengelschienen

  • Funktionsersatzschienen

  • Flexionsschienen (Grundgelenk, PIP, DIP)

  • Extensionsschiene (Grundgelenk, PIP)

  • Paletten-Extensionsschiene

  • Handgelenksextensionsschiene

  • Daumenflexionsschiene

  • Übungsschienen

  • Quengelschienen

  • Funktionsersatzschienen

  • Flexionsschienen (Grundgelenk, PIP, DIP)

  • Extensionsschiene (Grundgelenk, PIP)

  • Paletten-Extensionsschiene

  • Handgelenksextensionsschiene

  • Daumenflexionsschiene

  • Daumenopponensschienen

  • Basler Ulnarisschiene

  • Radialisersatzschiene

  • Kleinertschiene

  • Rheumaschiene

  • Pro- und Supinationsschiene

Qualifikation

Unsere Praxis sichert die Behandlungsqualität durch kontinuierliche interne und externe Fortbildungen und Teilnahme an Vorträgen.

Wir legen Wert auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten.

Jeder Patient bekommt ein Eigenübungsprogramm, welches speziell auf seine Bedürfnisse ausgerichtet ist. Dadurch ist eine gute Rehabilitation möglich, denn nur durch die Mitarbeit und Eigenübung des Patienten wird sich der Erfolg einstellen.

Wie bekommen Sie Therapie?

Die ergotherapeutische Behandlung erfolgt nach ärztlicher Verordnung. Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns einfach an.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Telefon Nr. 07541 - 68 90

zurück

Impressum | Kontakt

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und um unseren Patienten den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.