Psychisch funktionelle Behandlung

Häufig behandelte Behandlungsbilder

  • Depression

  • psychische Erkrankungen z. B. Persönlichkeitsstörungen

  • Angsterkrankung

  • Essstörung

  • frühe Traumata

  • somatoforme Störungen und Belastungsreaktion

  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

  • Zwangsstörung

  • Verhaltensstörung

Funktionsstörungen

  • der Wahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung

  • des psychomotorischen Tempos und der Qualität

  • die höheren kognitiven Funktionen

  • der Emotionalen- und Willensfunktionen

  • der zwischenmenschlichen Interaktion

  • der Selbstversorgung und Alltagsbewältigung

  • den psychischen Grundleistungen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität

  • der Selbstwahrnehmung und Selbstakzeptanz

  • der realitätsbezogenen Wahrnehmung der Umwelt

  • der Informationsverarbeitung

  • der Konfliktbewältigung

  • den psychosozialen und kommunikativen Fähigkeiten

  • den Beziehungsfähigkeiten oder de situationsgerechten Verhaltens

  • der Selbststeuerung von eigenen Affekten und Handlungsimpulsen

  • der Entwicklung eigener Handlungskonzepte und Zielvorstellungen

Fähigkeitsstörung

  • der Selbstversorgung

  • der Alltagsbewältigung

  • im Verhalten

  • in der zwischenmenschlichen Interaktion

  • der Kognition

Therapeutische Ziele

  • Verbesserung und Erhalt der Alltagsbewältigung

  • Verbesserung und Erhalt des situationsgerechten Verhaltens

  • Verbesserung und Erhalt in der zwischenmenschlichen Interaktion und Kommunikation

  • Wiedererlangung von Selbstvertrauen und Handlungskompetenz

  • Wiedergewinnung des Realitätsbezuges und der realistischen Selbsteinschätzung

  • Verbesserung und Erhalt der kognitiven Fähigkeiten

  • Stärkung der Eigenverantwortung und Entscheidungsfähigkeit

  • Stärkung der Kreativität im Sinne von Problemlösungsverhalten und Entwicklung von Anpassungsstrategien

  • Verbesserung und Erhalt der Belastungsfähigkeit und Ausdauer

  • Verbesserung der eigenaktiven Tagesstrukturierung

  • Entwicklung, Verbesserung und Erhalt der Selbstständigkeit und der dafür notwendigen lebenspraktischen Fähigkeiten und der Grundarbeitsfähigkeit

  • Entwicklung und Verbesserung der Krankheitsbewältigung

Unsere Leistungen

  • Lebenspraktisches Training

  • Therapieansätze zur Verbesserung der sozioemotionalen Kompetenzen

  • Gestaltungstherapie

  • Aufmerksamkeitstraining

  • Umgang mit der Erkrankung

  • Arbeitstherapeutische Verfahren

  • Entspannungstraining

  • Handwerklicher und gestalterischer Ansatz

  • Training der Grundarbeitsfähigkeiten

  • Bio- und Neurofeedback




.

Psychisch funktionelle Behandlung bei Kindern

  • frühkindlicher Autismus

  • Asperger Syndrom

  • Aufmerksamkeitsdefizit Syndrom

  • Depressionen

  • Angsterkrankungen

  • Essstörungen

  • Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend

  • Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen

  • Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen

  • Persönlichkeitsstörungen

Therapie

Das Ziel der Therapie ist es, dass Kinder und Jugendliche ihr situationsgerechtes Verhalten verbessern, ihre Beziehungsfähigkeit entwickeln, die Selbstständigkeit in der altersgerechten Selbstversorgung und ihre Belastungsfähigkeit verbessern.

Therapeutische Ziele

  • Verbesserung und Erhalt der Alltagsbewältigung

  • Verbesserung und Erhalt des situationsgerechten Verhaltens

  • Verbesserung und Erhalt in der zwischenmenschlichen Interaktion und Kommunikation

  • Wiedererlangung von Selbstvertrauen und Handlungskompetenz

  • Wiedergewinnung des Realitätsbezuges und der realistischen Selbsteinschätzung

  • Verbesserung entwicklungspsychologisch wichtiger Fähigkeiten wie Autonomie und Bindungsfähigkeit

  • Verbesserung und Erhalt der kognitiven Fähigkeiten

  • Stärkung der Eigenverantwortung und Entscheidungsfähigkeit

  • Stärkung der Kreativität im Sinne von Problemlösungsverhalten und Entwicklung von Anpassungsstrategien

  • Verbesserung und Erhalt der Belastungsfähigkeit und AusdauerVerbesserung der eigenaktiven Tagesstrukturierung

  • Entwicklung, Verbesserung und Erhalt der Selbstständigkeit und der dafür notwendigen lebenspraktischen Fähigkeiten und der Schulfähigkeit

  • Entwicklung und Verbesserung der Krankheitsbewältigung

Unsere Leistungen

  • Methoden zur Verbesserung der sozialen Wahrnehmung, des kommunikativen und interaktiven Verhaltens

  • handwerkliche, gestalterische und spielerische Methoden zur Förderung des Selbstbewusstseins

  • Methoden zur Verbesserung der Körper- und Selbstwahrnehmung und der Wahrnehmungsverarbeitung

  • Methoden zur Entwicklung von Selbstsicherheit und Bewältigungsstrategien

  • Training des sozialen Verhaltens zur Verbesserung der sozioemotionalen Kompetenzen

  • kognitive Trainingsprogramme

  • vorschulisches/vorberufliches Training und Belastungserprobung

  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung verbessern

  • psychomotorisches Tempo und Qualität verbessern

  • höhere kognitive Funktionen stützen

  • emotionale und Willensfunktion fördern

  • lebenspraktisches Training

  • Aufmerksamkeitstraining

Wie können Sie zu uns kommen?

Ergotherapeutische Behandlung erfolgt nach ärztlicher Verordnung.

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie uns einfach an.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Telefon Nr. 07541 - 68 90

zurück

Impressum | Kontakt

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und um unseren Patienten den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.